Sie sind hier: Startseite / 
Seite drucken
21:11:2017

Keine News in dieser Ansicht.

19.11.2011 18:00

Oswald Sattler und das Kastelruther Männerquartett sorgen für volles Haus in der Dreifaltigkeitskirche

"Vom Alpha zum Omega" - 2 1/2 Stunden sakrale Kirchen-Musik zieht Zuhörer in ihren Bann.

Oswald Sattler mit dem Kastelruther Männerquartett aus Südtirol in der Dreifaltigkeitskirche

600 Besucher verfolgten das 2 1/2-stündige Konzert

Sakrale Kirchenmusik vom Feinsten bot Oswald Sattler mit dem Kastelruther Männerquartett aus Südtirol in unserer Pfarrkirche. Die Konzertbesucher wurden vom Alpha, also von der Geburt bis zum Omega, dem Ende und unserer Erlösung durch das Konzert geführt. Das gesamte Konzert stand unter dem Thema: "Heiliges Pilgerkreuz".

Über 2 1/2 Stunden herrschte in der Pfarrkirche Ruhe und Andacht. Das dankbare Publikum beklatschte jedes Musikstück mit lang anhaltendem Beifall.

Aus tiefem Glauben und Religiösität geprägt, präsentierte Oswald Sattler Lieder wie "Wie groß bist Du", "Marien hat geholfen", "Das Ave Maria der Kinder", "Heiliges Pilgerkreuz" oder "Des Himmels rote Rosen".

Auch das Kastelruther Männerquartett bot a capella religiöse Lieder auf höchstem Niveau. Es ist die anspruchsvolle Form des Musizierens, wenn melodische Themen so transparent werden. Lieder wie "Oh Herr welch ein Morgen", "So nimm denn meine Hände" oder "Aveläuten" faszinierten das Publikum. Singen wurde zum Beten in diesem Konzert.

Am Ende des Konzertes gaben die Künstler noch zwei Zugaben und mit der Aufforderung, das "Großer Gott" gemeinsam mit dem Publikum zu singen, endete ein Konzert der Extraklasse.

Wir freuen uns schon heute auf die Wiederholung einer solchen Veranstaltung in unserer Kirche, die für Konzerte dieser Art wie geschaffen ist.

 


Von: Gerhard Mayer

einen Kommentar schreiben zu dieser News