Sie sind hier: Startseite / 
Seite drucken
24:11:2017

Keine News in dieser Ansicht.

27.01.2008 08:37

Aschermittwoch am 06. Februar in Fraulautern

Die Gottesdienste sind um 10:00 Uhr in St. Josef und um 18:00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche.

Das Aschenkreuz wird in einem Gottesdienst am Aschermittwoch, dem Beginn der Fastenzeit ausgeteilt. Der Sinn dieses Ritus zeigt sich im Text, den der Priester spricht, wenn er den Gläubigen mit Asche das kleine Kreuz auf die Stirn zeichnet.

Die dabei verwendete Asche wird gewonnen, indem man die Palmen (in der Regel Buchsbaumzweige) verbrennt, die am Palmsonntag des Vorjahres gesegnet worden waren. Der Priester spricht: "Gedenke Mensch, dass Du aus Staub bist und zum Staub wirst Du zurückkehren."  (oder "Kehrt um und glaubt dem Evangelium")

Die Fastenzeit ist eine Zeit der Besinnung auf das Wesentliche:

Wer bin ich?

Was macht mein Leben aus?

Woran hänge ich?

Was bleibt am Ende?

Worauf kommt es an?

Was von dem, was mein Leben ausmacht, was mir wichtig scheint, wovon mir der Kopf schwirrt... was von all dem hat Bestand angesichts der banalen Tatsache, dass ich eines Tages werde sterben müssen?

 


Von: Elisabeth Robert

einen Kommentar schreiben zu dieser News