Sie sind hier: Startseite / 
Seite drucken
23:11:2017

Keine News in dieser Ansicht.

04.02.2007 14:00

Dokumentation: Große Karnevalsgesellschaft gestaltet Heilige Messe am 03. Februar

Fast 400 Gottesdienstbesucher in der Pfarrkirche St. Josef / Dr. Fontaine-Orden für PGR-Chef Mayer.

Tanzmariechen Maria und Madelaine bei ihrem Tanz in der Pfarrkirche St. Josef.

Pfarrer Dehm trägt den Dr. Fontaine-Orden seit 1997, PGR-Chef Gerhard Mayer seit November 2006.

Erstmals hat die Große Karnevals-gesellschaft Fraulautern (GKG) am 04.  Februar einen Sonntagsgottesdienst karnevalistisch mitgestaltet. Fast 400 Gottesdienstbesucher durften in der Pfarrkirche St. Josef eine wunderbare Feier erleben. Pastor Rolf Dehm hielt eine humoristisch-tiefgründige Predigt. Davor und danach hatten die beiden Tanzmariechen Maria und Madelaine sichtlich große Freude daran, auf der kirchlichen Bühne ihre Tänze aufzuführen.

Bereits in der Pfarrgemeinderatssitzung am 24. Januar präsentierte der erste Vorsitzende des Pfarrgemeinderates "Hl. Dreifaltigkeit" Gerhard Mayer seinen Dr. Fontaine-Gedächtnis-orden, der ihm am 11. November 2006 von der GKG für besondere ehrenamtliche Tätigkeiten in und für Fraulautern verliehen wurde.

Der PGR-Chef wies darauf hin, dass er diese Auszeichnung nicht für sich selbst sehe, sondern sie stellvertretend für alle im kirchlichen Dienst ehrenamtlich tätigen Menschen entgegengenommen habe. Deshalb geht der Dank für die Auszeichnung an die Pfarrgemeinde zurück. Pfarrer Rolf Dehm gratulierte dem Ordensträger für die ehrenvolle Auszeichnung im Namen der gesamten Pfarrgemeinde.

Hintergrund

Mit dem Dr. Fontaine-Gedächtnisorden zeichnet die Große Karnevalsgesellschaft in jedem Jahr einen verdienten Bürger aus Fraulautern aus. Höhepunkt der Fraulauterner Fastnacht ist der große Karnevalsumzug am Fastnachtssonntag ab 14.11 Uhr durch die Jahn-, Lebacher-, Hülzweiler- und Ulanenstraße zum Vereinshaus, wo traditionell ab 16.00 Uhr der Umzugsball stattfindet.

 


 

einen Kommentar schreiben zu dieser News