Sie sind hier: Startseite / 
Seite drucken
23:11:2017

Keine News in dieser Ansicht.

09.05.2007 23:00

Dokumentation: Junge Musik in der Dreifaltigkeitskirche / 300 Gottesdienstbesucher begeistert

Zwei Chöre aus der Pfalz gestalteten am 05. Mai die Vorabendmesse.

Auf Einladung von Pfarrer Dehm in Fraulautern: Die Chöre "SingFonie" und "Young Voices" aus der Südpfalz.

Exzellente Leistung: Chorleiter Peter Kusenbach begeisterte die Besucher der Vorabendmesse.

Rund 300 Gottesdienstbesucher waren von der musikalischen Gestaltung der Vorabendmesse in der Dreifaltigkeitskirche begeistert. Ein lang anhaltende Applaus vor dem Schlusssegen bestätigte das.

Zuvor überzeugten die beiden jungen Chöre "SingFonie" aus Niederotterbach und Young Voices aus Steinfeld - ob abwechselnd, allein singend oder gemeinsam.

Unter der Gesamtleitung von Peter Kusenbach und dem Dirigat seiner Tochter Johanna Kusenbach boten die Chöre eine exzellente und saubere gesangliche Leistung. Viele Gottesdienstbesucher waren sich einig, so etwas schon lange nicht mehr in Fraulautern erlebt zu haben. Es ist klar: Auf ein Wiedersehen würden sich sehr viele freuen!

Dem Gottesdienst voraus ging ein Kennenlernen bei Kaffee und Kuchen im Josef-Gilles-Haus. Nach dem Gottesdienst gab es im Bereich der Apsis Schnittchen und Getränke, bevor die Gäste ihre Heimreise in die Südpfalz antraten. Ein erlebnisreicher Tag auf beiden Seiten ging zu Ende. Danke nochmals an alle Sängerinnen und Sänger und ihrem Chorleiter Peter Kusenbach.

Ein Wiedersehen mit Peter Kusenbach, seiner Tochter und der BigBand der Albert-Grosser-Schule wird es beim Pfarrfest "Hl. Dreifaltigkeit" am 25. August geben. Wir freuen uns schon!

Hintergrund

Der Chor "SingFonie", der in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert, besteht aus 20 Sängerinnen und Sänger. Der junge Chor, der sich aus Jugendlichen und jung gebliebenen Christen zusammensetzt, stellt den Nachwuchschor der Singgemeinschaft Niederotterbach dar. Die Literatur erstreckt sich von Gospel und Spirituals über moderne Pop-Songs und lateinamerikanische Musik bis hin zu bekannten Evergreens.

Der Chor "Young Voices" wurde vor fünf Jahren gegründet und besteht aus 20 Sängerinnen und Sänger. Der Chor rekrutiert sich aus dem Nachwuchs des Kirchenchors St. Leodegar in Steinfeld. Die Literatur erstreckt sich von modernem bis hin zu sakral-klassischem Liedgut.

 


Von: Gerhard Mayer (1. Vors. des PGR "Hl. Dreifaltigkeit")

einen Kommentar schreiben zu dieser News